Willkommen auf der Website der Gemeinde Eschenbach



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Kurzmitteilungen aus dem Gemeinderat

Der Gemeinderat hat an seinen letzten Sitzungen...
…von der Statistik der Gemeinderatssitzungen Kenntnis genommen.

…von der Meldung des Amts für Soziales betreffend Gemeindebeiträge 2016 ans Frauenhaus St. Gallen Kenntnis genommen.

Aufgrund des provisorischen Rechnungsabschlusses 2016 des Frauenhauses St. Gallen informierte das Amt für Soziales über folgende Angaben zum approximativen Subventionsbeitrag 2016 der Gemeinde Eschenbach:

 
…von der Jahresrechnung 2016 und vom Voranschlag 2017 des Zweckverbands Logopädischer Dienst Linthgebiet Kenntnis genommen und Abstimmungsinstruktion für die Delegiertenversammlung erteilt.

Die Jahresrechnung 2016 und der Voranschlag 2017 waren aus Sicht des Gemeinderats in Ordnung. Den entsprechenden Genehmigungsanträgen konnte deshalb aus Sicht des Gemeinderats an der Delegiertenversammlung vom 22. Februar 2017 zugestimmt werden. An der Delegiertenversammlung nahmen Gemeinderätin Ursula Riederer als Delegierte von Eschenbach sowie in seiner Eigenschaft als Verwaltungsratsmitglied Schulpräsident Richard Blöchlinger teil.
 
…von den Transport- und Entsorgungskosten für das Altglas Kenntnis genommen.

Die Gemeinde Eschenbach bzw. die Firma Landolt Transport AG, Pfäffikon SZ, führte im Jahr 2016 278.22 Tonnen Altglas zur Wiederverwertung ab. Gegenüber dem Vorjahr bedeutet dies eine Abnahme von 16.9 Tonnen. Weiter wurde der Gemeinderat darüber informiert, dass die Preise infolge Abklassierung der LSVA auf 2017 um 3% angepasst werden müssen. Dies ergibt für die Gemeinde Eschenbach einen neuen Preis von Fr. 250.70 (Erhöhung Fr. 7.30) für die Abholung und Entleerung der Glasmulden an den Sammelstellen Dorftreff, St. Gallenkappel, Goldingen, Ermenswil, Egligen, Neuhaus und Bürg sowie Fr. 363.90 (Erhöhung Fr. 10.60) für die Rolltainer mit Standorten Dorftreff und Entsorgungspark.

…Kenntnis genommen von den Ergebnissen der Inspektionstätigkeit 2016 des Amts für Verbraucherschutz und Veterinärwesen.

Von den 85 kontrollpflichtigen Betrieben in der gesamten Gemeinde hat der kantonale Lebensmittelkontrolleur 42 überprüft. In fünf Betrieben mussten aufgrund ungenügender Inspektionsergebnisse Nachkontrollen durchgeführt werden. Es musste gegen keinen Betrieb eine Strafanzeige eingeleitet werden. In acht Betrieben wurden Proben erhoben. Davon handelte es sich in einem Fall um eine Nachbeprobung aufgrund ungenügender Analyse-resultate.




…von der Jahresrechnung 2016 der KESB Linth Kenntnis genommen.

Die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) Linth hat dem Gemeinderat Eschenbach die Jahresrechnung 2016 zugestellt. Der Kostenanteil der Gemeinde Eschenbach beläuft sich auf Fr. 162‘840.45 und ist damit tiefer ausgefallen als prognostiziert und akonto bezahlt. Eschenbach erhält deshalb eine Rückerstattung von Fr. 23‘159.55.




…dem Umzug der Büroräumlichkeiten der Jugendarbeit an die Dorfstrasse 11 zugestimmt.

Die heutigen Büroräumlichkeiten für die Jugendarbeit sind nur bedingt für deren Anforderungen geeignet. Die Räumlichkeiten wurden damals mangels einer besseren Lösung bezogen. Die Mietkosten sind sehr günstig, allerdings ist die vorhandene Situation nicht optimal. Neben der engen räumlichen Situation sind auch keine vertraulichen Gespräche möglich, da die Treppenverbindung zum «Wullelädeli» offen ist und wegen der Mitbenützung der Toilette nicht geschlossen werden kann. Es ist auch kein Angestelltenparkplatz enthalten, was bei auswärtigen Mitarbeitenden ein weiterer wesentlicher Nachteil ist.



Aus diesem Grund beantragte die Kommission Jugend & Freizeit, neue Räumlichkeiten zu beziehen. Nach wiederholter Beratung und einem Augenschein beschloss der Gemeinderat, für das Jugendarbeitsteam gut geeignete Räumlichkeiten an der Dorfstrasse 11, Eschenbach, zu mieten. Die Räumlichkeiten werden voraussichtlich im kommenden Juni bezogen.

Datum der Neuigkeit 20. März 2017