Willkommen auf der Website der Gemeinde Eschenbach



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Strassensanierung Binzenstrasse: Projektinformation

Die Gemeinde Eschenbach saniert die Binzenstrasse auf insgesamt 500 Metern Länge. Die Sanierung startet 60 Meter ab Einlenker Rütistrasse und endet nach dem Einlenker Stollenstrasse. Mit der Sanierung wird die Strasse für alle Verkehrsteilnehmer verkehrssicherer gestaltet.

Im Zuge der Strassensanierung werden die Eindolung des Seitenbaches Binzenstrasse und zwei Abschnitte der bestehenden Hydrantenleitung ersetzt. Das Vorprojekt wurde im Frühjahr 2016 der Bevölkerung vorgestellt. Im Herbst 2016 erfolgte das Planauflageverfahren. Die Genehmigung des Bauprojekts liegt seit kurzer Zeit vor.

Start der Bauarbeiten
Die Bauarbeiten starten im September 2017 (Bauphase 1 und 2) mit dem Leitungsbau für die Hydrantenleitung. Im Frühjahr bis Sommer 2018 wird die Strassensanierung in drei Bauphasen halbseitig erfolgen (Bauphase 3 bis 5).

Der Verkehr wird mit einer Baustellenlichtsignalanlage einspurig durch die Baustelle geführt. Für die Fussgänger wird ein gesicherter Gehbereich gewährleistet. Im Zuge der Arbeiten sind kurzzeitige Strassensperrungen möglich. Diese werden vorgängig und frühzeitig angekündigt.

Zum Abschluss wird im August 2018 die Deckschicht eingebaut. Dazu wird die Binzenstrasse auf die gesamte Länge voraussichtlich zwei Tage gesperrt. Genaue Informationen zur Sperrung werden ebenfalls frühzeitig angekündigt.

Für die Abklärungen der Anpassungsarbeiten an die Privatgrundstücke wird im August / September 2017 eine Terminanfrage durch die Bauleitung erfolgen.
Strassensanierung Binzenstrasse
 

Datum der Neuigkeit 17. Juli 2017