Willkommen auf der Website der Gemeinde Eschenbach



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

ÖREB-Kataster

Der Kataster der öffentlich-rechtlichen Eigentumsbeschränkungen (ÖREB-Kataster) ist das offizielle Informationssystem für die wichtigsten öffentlich-rechtlichen Eigentumsbeschränkungen. Die Schweiz führt diesen als eines der ersten Länder der Welt ein.
Wer in der Schweiz Land besitzt, kann dieses nicht einfach so nutzen, wie er will. Es gilt Rahmenbedingungen einzuhalten, die aufgrund von Entscheidungen des Gesetzgebers oder der Behörden entstanden sind. Diese sogenannten öffentlich-rechtlichen Eigentumsbeschränkungen (kurz ÖREB) sind für Grundeigentümerinnen und Grundeigentümer verpflichtend.
Mit dem sich im Aufbau befindenden Kataster der öffentlich-rechtlichen Eigentumsbeschränkungen (ÖREB-Kataster) werden relevante Informationen über Grundstücke leicht verfügbar. Zudem wird die Rechtssicherheit dank verbindlicher Informationen erhöht. Davon profitieren sowohl Grundstückbesitzer als auch die verschiedenen Akteure des Immobilienmarktes, Behörden und öffentliche Verwaltungen.
Kantone und Gemeinden wurden deshalb verpflichtet, die Bestandesaufnahme folgender Themen voranzutreiben:
  • kommunale Nutzungsplanung (inkl. Sondernutzungspläne)
  • Lärmempfindlichkeitsstufen
  • Waldgrenzen
  • Waldabstandslinien
  • Schutzobjekte
Die Bestandesaufnahme umfasst die Auflistung aller rechtskräftigen Erlasse von Baureglementen, Zonen- und Teilzonenplänen, Sondernutzungsplänen, Waldgrenzen, Schutzverordnungen, Deponie- und Abbauplänen sowie Baulinien nach Strassenbau- bzw. Wasserbaugesetz.
Die Lukas Domeisen AG, Uznach, ist zusammen mit dem Bauamt beauftragt worden, die nötigen Schritte zur Überführung der bestehenden Daten der Nutzungsplanung ins neue Datenmodell einzuleiten.

Datum der Neuigkeit 21. Nov. 2017