Willkommen auf der Website der Gemeinde Eschenbach



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Kurzmitteilungen aus dem Gemeinderat

Der Gemeinderat hat an seinen letzten Sitzungen...

…von der Umsetzung der Begrenzung der Höchstgeschwindigkeit im Weiler Betzikon, St. Gallenkappel auf 50 km/h Kenntnis genommen.

Es kommt oft vor, dass die festgelegte Höchstgeschwindigkeit von 60 km/h auf der Staatsstrasse durch den Weiler Betzikon nicht eingehalten wird. Da verschiedene Kinder die Strasse auf dem Schulweg überqueren, kein Fussgängerstreifen besteht und ein solcher auch nicht neu markiert werden kann, ist eine Geschwindigkeitsreduktion auf
«50 km/h generell» gerechtfertigt. Mit der Reduktion wird ein wesentlicher Beitrag für die Erhöhung der Sicherheit für die Fussgänger geschaffen, die die Strasse überqueren müssen. Die Kantonspolizei hat die entsprechende Verkehrsanordnung erlassen.

…von den Wechseln der Ortsvertretungen der Pro Senectute Zürichsee-LinthKenntnis genommen.
Wie die Pro Senectute Zürichsee-Linth mitteilte, haben Cornelia Furrer und Rita Gut das Amt als Ortsvertretung in Eschenbach niedergelegt. Als Nachfolge sind ab 2018 Agnes Thrier, Neuhaus, und Marianne Felber, welche bereits seit 2015 im Einsatz ist, als Ortsvertreterinnen für die Pro Senectute in Eschenbach tätig. In
St. Gallenkappel übernimmt, ebenfalls ab 2018, Max Schwitter die Tätigkeit als Ortsvertreter. In Goldingen wird das Amt weiterhin von Ursula Hofmann betreut.

…dem Braunviehzuchtverein St. Gallenkappel zu seinem 125 Jahr-Jubiläum ein Gemeindebeitrag zugesichert.
Der Braunviehzuchtverein St. Gallenkappel feiert dieses Jahr sein 125-jähriges Bestehen. Zu diesem Anlass finden am Freitag, 5. Oktober 2018, eine grosse Jubiläumsviehschau und am Samstag, 6. Oktober 2018, ein Jubiläumsschauabend statt. Für diese zwei Anlässe ist ein Gemeindebeitrag von Fr. 1'250.– zugesichert worden. Zusätzlich übernimmt die Politische Gemeinde an der Delegiertenversammlung des
St. Galler Braunviehzuchtverbands die Kosten für Kaffee und Kuchen.

…von den Protokollen der Verwaltungsratssitzung und der Delegiertenversammlung des Abwasserverbands ARA Eschenbach Kenntnis genommen.
Die Delegiertenversammlung vergab für die Sanierung und den Ausbau der ARA Eschenbach und einer daraus abgeleiteten Honorarofferte den Auftrag, unter Vorbehalt keiner Einsprachen nach Ablauf der Auflagefristen, an die Firma TBF + Partner AG, Zürich. Die Delegiertenversammlung beschloss weiter, auf das Einholen von Konkurrenzofferten zu verzichten und die Auftragsvergabe im SIMAP zu publizieren (SIMAP = Informationssystem über das öffentliche Beschaffungswesen in der Schweiz).

…der Klausgesellschaft Goldingen einen Gemeindebeitrag für die Anschaffung neuer Gewänder zugesprochen.
Die Klausgesellschaft Goldingen fragte beim Gemeinderat um einen finanziellen Beitrag an Neuanschaffungen. Die Gemeinde unterstützt die Klausgesellschaft Goldingen jeweils mit einem jährlichen Beitrag von Fr. 500.–. Aufgrund der im 2017 ausserordentlich hohen Kosten aufgrund fällig gewordener Ersatzanschaffungen für Gewänder und Requisiten sprach der Gemeinderat der Klausgesellschaft einen zusätzlichen Gemeindebeitrag zur Deckung der entstandenen ausserordentlichen Kosten.

Datum der Neuigkeit 6. Feb. 2018