Willkommen auf der Website der Gemeinde Eschenbach



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Delegiertenversammlung ARA

Der Gemeinderat nahm sowohl von den Traktanden der Delegiertenversammlung als auch vom Budget 2019 des Abwasserverbands ARA Eschenbach Kenntnis.

Der Abwasserverband ARA Eschenbach nimmt jeweils an der Delegiertenversammlung das Budget der ARA Eschenbach und die Investitionsplanung ab. Beteiligt am Abwasserverband sind die Gemeinden Gommiswald und Eschenbach.

Das Budget 2019 sieht einen Aufwand und Ertrag von Fr. 1'079'200.– gegenüber dem Vorjahr
(Fr. 1'130'000.–) vor. Die Buchhaltung erfolgt nach den neuen Rechnungslegungsvorschriften und lässt gegenüber den Vorjahreszahlen keinen direkten Vergleich mehr zu. Diese Übergangsphase dauert lediglich ein Jahr, bis die Buchhaltung wieder eins zu eins verglichen werden kann. In den laufenden Kosten sind einmalige grosse Positionen von Fr. 80'000.– für den Ersatz einer Mischwasserleitung im Gebiet Jakobstrasse, Neuhaus, budgetiert und Fr. 50'000.– für den Ersatz des bestehenden Heizkessels, der dringend erneuert werden muss, weil er in die Jahre gekommen ist.

Aufgrund der Vorlage werden die beiden Gemeinden wie folgt belastet:

  • Fr. 974'968.– für die Gemeinde Eschenbach (94 % der Kosten)
  • Fr. 62'232.– für die Gemeinde Gommiswald (6 % der Kosten)

Die Umbaukosten von Fr. 1'980'000.– sind in der Investitionsrechnung berücksichtigt worden. Der Gemeinderat erteilte dem Budget des Zweckverbands seine Zustimmung.



Datum der Neuigkeit 1. Okt. 2018