Willkommen auf der Website der Gemeinde Eschenbach



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Gemeinderat zieht Zwischenbilanz

Im jährlichen Arbeitsprogramm legt der Gemeinderat die Vorgaben für die Projekte und Aufgaben in allen wesentlichen Bereichen fest. Um die letzten Monate der laufenden Amtszeit noch effektiv zu nutzen, hat der Gemeinderat die bisherige Zielerreichung beurteilt.

Der Zwischenstand zeigt, dass diverse Vorhaben noch im Gang sind. Einzelne Projekte haben sich verzögert, andere schreiten gut voran und stehen kurz vor dem Abschluss. Das ganze Arbeitsprogramm ist hier publiziert. Über die Fortschritte der einzelnen Bereiche wird laufend im «Eschenbach aktuell» berichtet.

Amtszeit steht vor dem Abschluss
Die Legislaturziele konnten schon weitgehend realisiert werden. Die Ortsplanungsrevision und die Erweiterung der Industrie Neuhaus sind im Gang. Der Bau der Dreifachsporthalle läuft und kommt gut voran. Der Gemeindesteuerfuss konnte nicht nur bei 123 % gehalten, sondern sogar auf 121 % gesenkt werden. Das Konzept Jugendarbeit wird laufend umgesetzt. Auch die Umsetzung des Altersleitbilds schreitet kontinuierlich voran. Solar- und Photovoltaikanlagen wurden auf zwei Gemeindeliegenschaften umgesetzt, bzw. sind in Planung (Oberstufenzentrum Breiten und Dreifachsporthalle). Ausstehend sind das Projekt Ortseingangstafeln und die Erstellung eines Gesamtkonzepts für Tempo-30-Zonen. Ebenfalls hängig sind die Abklärungen für ein zentrales Feuerwehrdepot.

Die gesetzten Ziele werden in den kommenden Monaten weiterverfolgt. Erst dann folgt ein Schlussfazit zuhanden des neuen Gemeinderats.
 



Datum der Neuigkeit 12. Sept. 2020