Willkommen auf der Website der Gemeinde Eschenbach



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Neue Zuschlagskriterien für Strassenbauprojekte

Der Gemeinderat hat an einer früheren Sitzung festgelegt, dass bei der Vergabe von Strassenbauvorhaben immer dieselben Zuschlagskriterien angewendet werden sollen. Dank einer Gesetzesanpassung können dabei neu auch weitere Faktoren berücksichtigt werden, was die Gemeinde Eschenbach zum Anlass genommen hat, die aktuelle Gewichtung zu überdenken.

Zusätzliche Faktoren gewichten
Bisher wurde der Angebotspreis mit 60% relativ stark berücksichtig, was es unwahrscheinlich machte, dass ein etwas teurerer Unternehmer aufgrund der zusätzlichen Faktoren einen Zuschlag erhält.

Neu wird der Preis nur noch zu 40% gewichtet. Mehr Gewicht erhalten hingegen ökologische Faktoren wie etwa die Transportwege und die eingesetzten Maschinen. Auch werden dieAusbildung des Personals und die Bereitschaft der Unternehmen, Lernende auszubilden stärker berücksichtigt. Ebenfalls höher gewertet wird das Auftragsverständnis der offer-ierenden Unternehmen, welches sich im Baubeschrieb niederschlägt, sowie die vorgesehenen Ausführungstermine.

Fokus auf Qualität und sozialer Verantwortung
Mit der neuen Handhabung soll in Zukunft das vorteilhafteste Angebot den Zuschlag erhalten und nicht zwingend immer das günstigste. So können sich bei geringen Preisunterschieden besonders innovative, umweltbewusste und fachkundige Unternehmen hervortun und ein qualitativ hochwertiges Produkt anbieten. Diese Kriterien sollen inskünftig auch in anderen Beschaffungsbereichen mehr Gewicht erhalten.



Datum der Neuigkeit 11. Apr. 2021