Willkommen auf der Website der Gemeinde Eschenbach



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Kurzmitteilungen aus dem Gemeinderat

… das gute Resultat der periodischen aufsichtsrechtlichen Prüfung erfreut zur Kenntnis genommen.
In regelmässigen Abständen überprüft das kantonale Amt für Gemeinden und Bürgerrecht die Rechnungslegung sowie die Geschäftsführung der Gemeinden. Im Zeitraum vom 26. Oktober bis 5. November 2020 führte Revisor Guido Lehmann die periodische aufsichtsrechtliche Prüfung bei der Politischen Gemeinde Eschenbach durch.

Die Untersuchung bezog sich auf das Geschäftsjahr 2019. Das Resultat fällt sehr positiv aus. Erfreut konnte der Revisor feststellen, dass seit der letzten Prüfung im Juni 2015 alle wesentlichen damaligen Feststellungen umgesetzt wurden. Es wurden keine Gesetzesverstösse festgestellt. Die Prüfstelle hat jedoch Tipps und Feststellungen angebracht, anhand welcher die Gemeinde ihre internen Abläufe weiter optimieren kann.

… erneut über die Gestaltung des Eschenbacher Dorfkerns beraten.
Wie bereits berichtet, steht die Eschenbacher Zentrumsgestaltung kurz vor dem Abschluss. Über die vergangenen Monate wurde die Planung für das Gemeindeprojekt (Platzgestaltung und Buswarteunterstände) der direkten Anwohnerschaft dargelegt. Aus dieser Vernehmlassung resultierten nochmals Optimierungen am Projekt, welche momentan in die Gesuchsunterlagen eingearbeitet werden.

Sobald die definitive Planung vorliegt, können die Baugesuche für die einzelnen Elemente nach Planungs- und Baugesetz eingereicht werden. Mit der Projektauflage wird der Gemeinderat nochmals über die definitiven Gestaltungsabsichten informieren.

… vom Zustandekommen einer Unterstützergruppe für den Erhalt der alten Sägerei Vordersagen erfahren.
Der Gemeinderat zeigt sich erfreut darüber, dass Bürgerinnen und Bürger aus verschiedenen Ortsteilen dem Aufruf gefolgt sind, und sich für eine Restaurierung des historischen Gebäudes einsetzen wollen. In Zusammenarbeit mit der kantonalen Denkmalpflege wird aktuell eruieren, inwiefern das Gebäude erhalten bleiben und später genutzt werden kann. Dabei ist auch die Finanzierungsfrage noch zu klären.

... die Abstimmungsergebnisse der Gemeinde Eschenbach vom 13. Juni 2021 zur Kenntnis genommen.
Die vergangene Urnenabstimmung brachte in Eschenbach mit 66 % die höchste Stimmbeteiligung seit der Gemeindevereinigung.

Die Mehrheit der eidgenössischen Vorlagen wurde vom Eschenbacher Stimmvolk abgelehnt. Am deutlichsten war die Ablehnung bei den beiden Agrar-Initiativen mit einem Nein-Stimmenanteil von jeweils knapp 70 %. Auch das CO2-Gesetz wurde mit über 67 % deutlich abgelehnt. Ebenfalls nicht angenommen wurde das Covid-19-Gesetz mit 60 % Nein-Stimmen. Gutgeheissen wurde einzig das Bundesgesetz zur Terrorismus-Bekämpfung mit einem Ja-Stimmenanteil von 53 %.

Demgegenüber wurden die kantonalen Vorlagen allesamt angenommen. Der Nachtragskredit für das Förderprogramm Energie wurde von den Eschenbacherinnen und Eschenbachern mit 63 % gutgeheissen. Die Eigenkapitalerhöhung für die Spitalregion Fürstenland Toggenburg wurde mit 62 % und die Beiträge für die Notfallversorgung mit 73 % angenommen. Der Kantonsratsbeschluss über die Zukunft des Spitals Wattwil wurde mit 55 % gutgeheissen.

Alle Abstimmungsergebnisse finden Sie hier.

... Informatik-Anschaffungen für die Schulen Eschenbach vergeben.
Nach über fünfjähriger Nutzung der bestehenden Geräte sollen die Lehrpersonen sowie die Schülerinnen und Schüler in den Schulhäusern Goldingen, St. Gallenkappel und Walde mit neuen Laptops ausgestattet werden.

Die insgesamt 51 Geräte können im Rahmen des Budgets zu einem Gesamtpreis von Fr. 48'925.30 bei der Firma ISE AG aus Einsiedeln bezogen werden. Das Unternehmen betreut die Schulen Eschenbach als IT-Partner und wird zugleich die Installation der Geräte übernehmen.

... dem VeloClub die Bewilligung für die Radsportveranstaltung MTB Race Series erteilt.
Am Sonntag, 29. August 2021, veranstaltet der VeloClub Eschenbach im Gebiet Gublen-Brand die MTB Race Series (früher EKZ Cup), an welcher sich Radsportler aus der ganzen Region sportlich messen.

Gemäss dem üblichen Streckenplan werden die Alte Schmerikonerstrasse, der Herrenweg, die Gemeindestrasse Brand-Goldberg sowie die Gemeindewege Gublen-Balmenrain und Brand-Bannwald beansprucht und teilweise gesperrt.

… die nächsten Schritte zur Sanierung des ehemaligen Schulhauses Hintergoldingen festgelegt.
Das Schulhaus in Hintergoldingen wird seit einigen Jahren nicht mehr für den Schulbetrieb genutzt. Nach der Ausserbetriebnahme hat der Gemeinderat entschieden, das Gebäude nicht zu veräussern, sondern es für die weitere Nutzung zu sanieren.

Um die Infrastruktur so umzugestalten, dass sie in Zukunft vielfältig genutzt werden kann, wurden vor rund zwei Jahren im Rahmen eines Mitwirkungsanlasses wertvolle Ideen und Anregungen aus der Mitwirkenden abgeholt. Auf dieser Grundlage konnte durch den Architekten Patrick Oberholzer eine Machbarkeitsstudie ausgearbeitet werden, welche nun vorliegt. Das präsentierte Grobkonzept trägt sowohl den Wünschen der Bevölkerung als auch den Anforderungen seitens des Gemeinderats Rechnung. Die Planung soll nun im Rahmen einer Kostenprognose weiter konkretisiert werden, um anschliessend das weitere Vorgehen zu bestimmen.



Datum der Neuigkeit 13. Juli 2021