Willkommen auf der Website der Gemeinde Eschenbach



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Grenzverschiebung mit der Raiffeisenbank am Ricken

Die Raiffeisenbank am Ricken plant eine Erweiterung ihres Bankgebäudes an der Rössligass in Eschenbach. Um dies zu realisieren, hat die Bank die Gemeinde als Eigentümerin der angrenzenden Liegenschaft um eine Grenzverschiebung angefragt.

Für die gesamte Rössligass ist in naher Zukunft eine umfassende Sanierung geplant mit dem Ziel, den Verkehr zu beruhigen und die Sicherheit zu erhöhen (siehe Jahresbericht 2019). In diesem Rahmen ist vorgesehen, dass aus Parkplätzen inskünftig nicht mehr rückwärts in die Strasse gefahren werden soll. Um diese Vorgabe umzusetzen, möchte die Raiffeisenbank die Parkplatzsituation im Zuge der Erweiterung neu organisieren und benötigt dazu mehr Land entlang der Zufahrts-strasse. Im Gegenzug tritt die Bank eine gleichwertige Fläche an die Gemeinde ab.

Der Gemeinderat begrüsst das Vorhaben im Sinn der Verkehrssicherheit und stimmt dem dazu notwendigen Landabtausch von rund 51 m2 zu. Sämtliche Kosten für die Grenzverschiebung und Geländeanpassung gehen zulasten der Bank.

Provisorium vor dem ehemaligen Gemeindehaus
Da das Bankgebäude während der Bauzeit nicht benutzt werden kann, ist ein Provisorium auf einem Teil des Parkplatzes vor dem ehemaligen Gemeindehaus geplant. Dieses soll im kommenden Frühsommer aufgebaut und im Herbst 2023 wieder demontiert werden.

Für die dadurch entstehenden Einschränkungen und die Aufwendungen zur Wiederherstellung des ursprünglichen Zustands wird die Gemeinde finanziell entschädigt.



Datum der Neuigkeit 17. Sept. 2021