Willkommen auf der Website der Gemeinde Eschenbach



Sprungnavigation

Von hier aus k๖nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Schulpavillon für Erweiterung der Arche

Schon im Sommer 2016 beschäftigte sich der Gemeinderat mit der Sanierung der bestehenden Asylunterkunft und die Erweiterung der Asylanlage im Bereich Dorftreff auf dem Dach der Zivilschutzanlage. Die Sanierung ist inzwischen angelaufen, läuft gut und kommt bald zum Abschluss.

Bei den Abklärungen für die Erweiterung wurden damals verschiedene Lösungsmöglichkeiten besprochen, unter anderem Baucontainer oder auch eine Elementbauweise in Holz. Im Zuge dieser Abklärungen erfuhr der Gemeinderat, dass die Gemeinde Flums im Besitz eines Pavillons aus Containern ist, den sie als Schulzimmer nutzte. Dieser wird nun von Flums nicht mehr benötigt, weshalb Schulpräsident Richard Blöchlinger, Architekt Jörg Bernhardsgrütter und der Gemeindepräsident im Juni den Pavillon besichtigten. Insgesamt hinterliess die Anlage einen sehr guten Eindruck.



Der Gemeinderat hat sich im Zuge des geplanten Erweiterungsbaus der Arche (Eschenbach aktuell berichtete) deshalb für den Kauf dieser Pavillon-Anlage entschieden, um den Erweiterungsbau voranzutreiben. Die Anschaffung inkl. Lieferung, Demontage und Montage des ausgemusterten Schulpavillons von der Gemeinde Flums beläuft sich auf
Fr. 42‘000.–. Hinzu kommen Kosten für die erforderlichen baulichen Massnahmen, Einrichtungen und Anschlüsse von total rund
Fr. 300‘000.–. Der budgetierte Investitionskredit von Fr. 680‘000.– wird damit deutlich unterschritten.

Datum der Neuigkeit 22. Aug. 2017