Willkommen auf der Website der Gemeinde Eschenbach



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Verein KulturZürichseeLinth lanciert Webauftritt

Um das Kulturschaffen in der Region ZürichseeLinth wirkungsvoll zu fördern, wurde Ende 2015 der Verein KulturZürichseeLinth gegründet. Mit den zur Verfügung stehenden Mitteln werden Kunst- und Kulturschaffende aus allen Sparten unterstützt. Neu verfügt der Verein über eine Webseite.

Der Verein KulturZürichseeLinth versteht sich als Förderplattform für das vielfältige Kulturschaffen in der Region. Die Trägerschaft obliegt den zehn Gemeinden der Region ZürichseeLinth sowie dem kantonalen Amt für Kultur. Die Hauptaufgabe besteht darin, das Kulturschaffen und das Kulturangebot in der Region wirkungsvoll zu unterstützen. Die zur Verfügung stehenden Fördermittel werden je zur Hälfte vom Kanton und den Gemeinden bereitgestellt.

Unterstützt werden in erster Linie regional bedeutende Projekte und Jahresprogramme mit folgenden Schwerpunkten: Theater, Tanz, Musik, Literatur, bildende Kunst, Film, angewandte Kunst, Geschichte und Gedächtnis, interdisziplinäre Formate sowie Vermittlung und Austausch. Insbesondere werden auch spartenübergreifende Projekte sowie Nachwuchskultur gefördert. Mit Beiträgen in der Höhe von bis zu 10’000 Franken trägt der Verein KulturZürichseeLinth zu einer lebendigen und reichhaltigen Kulturlandschaft bei und drückt Wertschätzung gegenüber den Kulturschaffenden aus.

Gesuchsformulare per Mausklick
Neu verfügt der Verein über eine eigene Webseite. Per Mausklick sind die wichtigsten Informationen rund um die regionale Kulturförderung abrufbar. Neben dem Beschrieb der Förderkriterien können von der Webseite auch die offiziellen Gesuchsformulare heruntergeladen werden. Weiter verfügt der Online-Auftritt über eine Kultur-Agenda, die auf Veranstaltungen hinweist, die vom Verein KulturZürichseeLinth Unterstützung erhalten:
www.kulturzuerichseelinth.ch.

Datum der Neuigkeit 23. Okt. 2017