Willkommen auf der Website der Gemeinde Eschenbach



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Teilstrassenplan Umklassierung Teil Glärnischweg und neuer Traubenweg, Hintergoldingen

Der Gemeinderat Eschenbach hat am 16. April 2019 in Anwendung von Art. 39 ff. des Strassen­ge­setzes (sGS 732.1) erlassen:

Teilstrassenplan Glärnischweg, Teil Gemeindestrasse 2. Klasse 2.2.035 und Traubenweg, Gemeindestrasse 3. Klasse Nr. 3.2.103, Hintergoldingen, Goldingen

Erschliessung des Grundstücks 476G

Betroffene Grundstücke Nr. 476G, 663G, 475G, 477G, 564G

Klassierung / Bezeichnung
Der östliche Teil des Glärnischweges, Gemeindestrasse 3. Klasse (Nr. 3.2.082) wird ausgebaut und um­klassiert zum Glärnischweg, Gemeindestrasse 2. Klasse Nr. 2.2.035.

Für die Erschliessung der zweiten Bautiefe wird der Traubenweg, Gemeindestrasse 3. Klasse Nr. 3.2.103 erstellt.

Auf das Kostenverlegungsverfahren kann verzichtet werden, da sich die Bauherrschaft vertraglich zur Kostentragung verpflichtet hat.

Öffentliche Auflage
Der Teilstrassenplan Umklassierung Teil Glärnischweg und neuer Traubenweg, liegt während dreissig Tagen, d. h. vom 06. Mai bis 04. Juni 2019, bei der Gemeindeverwaltung (Büro 15, Ricken­strasse 12) zur öffentlichen Einsicht auf.

Wer im Zusammenhang mit dem Teilstrassenplan private Rechte abtreten muss, die aus dem Grund­buch ersichtlich sind, erhält eine persönliche Anzeige. Die Linienführung ist während der Auf­lagefrist im Gelände abgesteckt.

Rechtsmittel
Gegen den Teilstrassenplan, die Strassenklassierung und die Zulässigkeit der Bodenabtretung kann innerhalb der Auflagefrist beim Gemeinderat Eschenbach schriftlich sowie mit Begründung und Antrag Einsprache erhoben werden. Zur Einsprache ist berechtigt, wer ein eigenes schutzwürdiges Interesse dartut (Art. 45 Abs. 1 des Gesetzes über die Verwaltungsrechtspflege, sGS 951.1).


Teilstrassenplan Umklassierung Glärnischweg und neuer Traubenweg
Teilstrassenplan Umklassierung Glärnischweg und neuer Traubenweg

Datum der Neuigkeit 5. Mai 2019