Willkommen auf der Website der Gemeinde Eschenbach



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Diverse Bauarbeiten in der Gemeinde

Gerstrasse, Oberholz: Ausbau Mittelspannungsnetz, Neuverlegung Swisscom- und Wasserleitung
Das Elektrizitätswerk Wald hebt die Überlandleitung auf und verlegt diese in Kabelschutzrohre in die Gerstrasse. Gleichzeitig erweitert die Wasserversorgung Eschenbach die Hydrantenleitung. Ebenfalls wird die Swisscom ihre Überlandleitung im Zuge dieses Projekts in die Strasse verlegen. Dies geschieht ab dem Haus Nr. 7 bis zum Ende der ausgebauten Strasse auf einer Länge von 360m. Der Baubeginn ist auf Montag, 6. Mai 2019, geplant.

Man geht von einer Bauzeit von acht Wochen aus. Witterungsbedingte Verschiebungen sind möglich. Die Ausführung erfolgt in drei Etappen à je 120 Metern. Die Zufahrten zu den einzelnen Grundstücken können kurzzeitig unterbrochen sein.

Weitere Infos erfolgen direkt an der Baustelle. Die Bauherrschaft dankt den Anwohnern für das Verständnis.

 

Bauarbeiten an der Hittenberg-strasse, Wald, Abschnitt Abzweiger Sanatoriumstrasse – Einmündung Oberholzstrasse
Das kantonale Tiefbauamt des Kantons Zürich erneuert auf der Hittenbergstrasse im Abschnitt zwischen der Abzweigung Sanatoriumstrasse und der Einmündung Oberholzstrasse den Fahrbahnbelag, die Randsteine, die Fundationsschicht sowie Teile der Entwässerungsleitungen.

Die Bauarbeiten beginnen am Montag, 6. Mai, und dauern bis Ende September 2019.

Der gesamte Strassenabschnitt wird während der Bauzeit für jeglichen Verkehr gesperrt. Der Verkehr in Richtung Faltigberg wird über die Hüebli- und Oberholzstrasse umgeleitet. Die Zufahrt zum «Vorderwald» und «Niederholz» kann mit wenigen Ausnahmen gewährleistet werden. Der öffentliche Verkehr (Postauto) wird über die Sanatoriumstrasse umgeleitet, auf welcher aus Sicherheitsgründen eine Lichtsignalanlage für die Buslinien eingerichtet wird. Velofahrende können die Baustelle gehend passieren, müssen jedoch mit Behinderungen und Wartezeiten rechnen.

Während der Bauzeit können die Buslinien die Haltestellen «Niederholz», «Abzweigung Oberholz» und «Hittenberg» nicht bedienen. Bitte beachten Sie auch die entsprechenden Fahrgastinformationen an den Haltestellen und in den Bussen.

Besten Dank für das Verständnis für diese notwendigen Bauarbeiten und die dadurch entstehenden Umstände. Bei Fragen und Anliegen steht die Projektleitung gerne zur Verfügung (Roman Rüegg, Projektleiter Strasseninspektorat, Telefon 043 257 94 05, roman.rueegg@bd.zh.ch, www.tiefbauamt.zh.ch).



Datum der Neuigkeit 6. Mai 2019