Willkommen auf der Website der Gemeinde Eschenbach



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Schlussabrechnung Asylunterkunft

Die Schlussabrechnung für die Sanierung und Erweiterung des Asylunterkunft Eschenbach lag vor und wurde genehmigt.

Die Sanierung und die Erweiterung der Asylunterkunft konnten abgeschlossen werden. Dem Gemeinderat lag nun die Schlussrechnung vor:

 

in Franken

Kostenvoranschlag

700'000.00

Abrechnung inkl. MwSt.

667'071.15

Kreditunterschreitung

32'928.85

Während der Bauphase mussten diverse unvorhergesehene Massnahmen getroffen werden, welche nicht budgetiert wurden:

  • Die Heizung im Altbau musste saniert werden, um eine genügende Heizleistung für den Alt- und Neubau zu erhalten
  • Der Neubau hatte Auswirkungen auf den Blitzschutz, welcher ebenfalls erneuert werden musste
  • Die Bodenplatten in den Nasszellen des bestehenden Baus waren in einem schlechteren Zustand als von aussen ersichtlich war
  • Die Feuerpolizeiauflagen mussten durch bauliche Massnahmen erfüllt werden

Durch die Übernahme der Container von der Schule Flums sind dafür die Kosten für die Erweiterung günstiger ausgefallen als angenommen.

Der Gemeinderat nahm trotz all der unerwarteten Massnahmen erfreut Kenntnis vom positiven Ergebnis und genehmigte die Schlussabrechnung.



Datum der Neuigkeit 29. Aug. 2019