Willkommen auf der Website der Gemeinde Eschenbach



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Konstituierung des Gemeinderats für die restliche Amtsdauer 2017/2020

Cornel Aerne übernahm am 1. Oktober 2019 das Amt des Gemeindepräsidenten von Josef Blöchlinger. In dieser veränderten Zusammensetzung bzw. aufgrund der neuen Rolle von Cornel Aerne im Rat, hat sich der Gemeinderat für den Rest der laufenden Amtsdauer 2017/2020 neu konstituiert.

Dabei ist zu berücksichtigen, dass ein Sitz im Gemeinderat vorerst noch vakant ist. Der zweite Wahlgang für die Ersatzwahl findet am 9. Februar 2020 statt.

Cornel Aerne, CVP, Gemeindepräsident
Cornel Aerne übernimmt grundsätzlich alle Kommissionen, Delegationen und Zuständigkeiten von seinem Vorgänger mit nachstehend beschriebenen Ausnahmen.

  • Das Präsidium der Abwasserkommission wechselt zu Reto Gubelmann.
  • Das Verwaltungsratspräsidium des Abwasserverbands ARA Eschenbach geht vom Gemeindepräsidium ebenfalls an Reto Gubelmann über.
  • Cornel Aerne wird inskünftig aber anstelle von Reto Gubelmann als Mitglied dem Verwaltungsrat des Abwasserverbands ARA Eschenbach angehören.
  • Die Funktion des Delegierten des Abwasserverbands ARA Eschenbach wird deshalb von Cornel Aerne an Richard Blöchlinger übertragen.
  • Die Delegation für die ARA Rapperswil-Jona und ARA Wald bleibt hingegen beim Gemeindepräsidium.
  • Weil Cornel Aerne das Amt des Präsidenten des Spitex-Vereins übernimmt bzw. bereits übernommen hat, wird seine bisherige Funktion als Delegierter im Spitex-Verein an Richard Blöchlinger vergeben.

Seine übrigen bisherigen Kommissionen (Feuerschutzkommission, Kommission Alter, Zivilschutzkommission ZSO See-Linth) und Delegationen (ZV KES Region Zürichsee-Linth, VRZV KVA Linthgebiet, ZV Pflegezentrum Linthgebiet) sowie das Ressort Schiesswesen behält Cornel Aerne vorerst bei. Eine Neuverteilung wird nach der Besetzung des noch offenen Gemeinderatssitzes nochmals thematisiert.

Richard Blöchlinger, parteilos, Gemeinderat und Vorsitzender der Geschäftsleitung Schulen
Die Ressorts, die vom Gemeindepräsidium zu Richard Blöchlinger gewechselt haben, wurden bereits erwähnt.

Neu wurde bei Richard Blöchlinger zusätzlich unter «Ressorts/Funktionen» auch die Zuständigkeit für das Personal der Jugendarbeit ergänzt.

Die übrigen Zuständigkeiten von Richard Blöchlinger bleiben unverändert.

Reto Gubelmann, parteilos, Vize-Gemeindepräsident I

Die Ressorts, die vom Gemeindepräsidium zu Reto Gubelmann gewechselt haben, wurden bereits erwähnt.

  • Das Präsidium der Umweltkommission wird von Reto Gubelmann an Sandra Raimann übergeben, um Synergien mit der Energiekommission zu erschliessen.
  • Reto Gubelmann übernimmt die Stellvertretung des Vorsitzenden der Geschäftsleitung der Schulen.

Die übrigen Zuständigkeiten von Reto Gubelmann bleiben unverändert.

Sandra Raimann, FDP, Vize-Gemeindepräsidentin II
Sandra Raimann übernimmt das Präsidium der Umweltkommission von Reto Gubelmann.

Die Delegation im Zweckverband KVA Linthgebiet wechselt aufgrund der neuen Zuständigkeit für die Umweltkommission ebenfalls von Reto Gubelmann zu Sandra Raimann.

Aus dem gleichen Grund wird auch die Delegation für den Verband KSGL von Reto Gubelmann an Sandra Raimann übertragen.

Neu nimmt Sandra Raimann in der Arbeitsgruppe Energie der Region ZürichseeLinth Einsitz. Diese Arbeitsgruppe wird deshalb als eigenständige Delegation erfasst und bei Sandra Raimann aufgeführt.

Die übrigen Zuständigkeiten von Sandra Raimann bleiben unverändert.

Ursula Riederer, CVP, Mitglied des Gemeinderats
Bei Ursula Riederer wird neu unter den Delegationen auch der Verein Mütter- und Väterberatung See und Gaster aufgeführt, in dem sie seit 2017 als Vorstandsmitglied tätig ist.

Die übrigen Zuständigkeiten von Ursula Riederer bleiben unverändert.

Martin Rüegg, parteilos, Mitglied des Gemeinderats
Die Zuständigkeiten von Martin Rüegg bleiben unverändert.


Konstituierung des Gemeinderats für die restliche Amtsdauer 2017/2020
Konstituierung des Gemeinderats für die restliche Amtsdauer 2017/2020

Dokument Anhang_I_-_Konstituierung_Gemeinderat_Eschenbach_2017-2020_per_01.10.2019_-_bersicht_Hauptaufgaben.pdf (pdf, 90.8 kB)


Datum der Neuigkeit 4. Nov. 2019