https://www.eschenbach.ch/de/aktuelles/aktuellesinformationen/?action=showinfo&info_id=1387943
08.12.2021 11:00:38


Spitex-Dienstleistungen neu geregelt

Hilfs- und Pflege-Angebote für zu Hause sind zunehmend gefragt. Sie ermöglichen es, bis ins hohe Alter in den eigenen vier Wänden weitgehend selbständig zu leben. Bisher hat in Eschenbach die Spitex mit dem Fahr- und Mahlzeitendienst zwei wichtige ambulante Zusatzaufgaben ausgeführt. Da diese Dienstleistungen nicht zum Angebot der Spitex Linth gehören, sind die Aufgaben mit dem Spitex-Zusammenschluss neu zu regeln.

Mit dem Jahreswechsel wird sich der Spitexverein Eschenbach-Schmerikon auflösen und die Strukturen werden von der Spitex Linth übernommen. Für die Gemeinde Eschenbach bedeutet dies, dass die bestehende Leistungsvereinbarung aufgelöst wird. Die bisherigen Spitex-Aufgaben werden in Zukunft durch mehrere Organisationen abgedeckt.

Spitex: Hilfe und Pflege zu Hause
Die Spitex Linth pflegt Menschen aller Altersgruppen zu Hause, damit sie länger in der vertrauten Umgebung bleiben, das Spital früher verlassen oder eine Notsituation besser bewältigen können. Der individuelle Bedarf wird für alle Klienten durch eine Fachperson abgeklärt.

Das breite Angebot der Spitex reicht von einfachen Hilfestellungen im Haushalt (Wäscheservice, Reinigung und Küchenkontrolle) über medizinische Leistungen bis hin zur Krisenbegleitung und palliativer Betreuung.

In der Grundpflege unterstützt die Spitex bei der Körperpflege, beim An- und Auskleiden sowie beim Betten und Lagern. Auch Kontrollbesuche, das Erarbeiten einer geeigneten Tagesstruktur und das Trainieren von Alltagsverrichtungen gehören zum Leistungsspektrum. Zur Behandlungspflege zählen Wundversorgung und Verbandwechsel, Injektionen und Infusionen, das Überwachen der Medikamenteneinnahme und die Messung der Vitalzeichen sowie des Blutzuckers.

Zentral sind dabei eine umfassende Beratung und Instruktion von Patientinnen, Patienten und Angehörigen. Diese können bei der Spitex auch Krankenmobiliar mieten und Pflegematerial beziehen.

Mahlzeitendienst neu vom Pflegezentrum Eschenbach koordiniert
Der Mahlzeitendienst wird mit dem Jahreswechsel komplett vom Pflegezentrum Eschenbach übernommen. Die abwechslungsreichen Speisen werden weiterhin in den Häusern Mürtschen und Berg zubereitet. In beiden Küchen wird grosser Wert auf Saisonalität sowie Regionalität gelegt und es können auch Spezialdiäten berücksichtigt werden. Glücklicherweise darf man zur Verteilung nach wie auf die wertvolle Unterstützung von vielen engagierten freiwilligen Helfenden zählen.

Sicher und bequem von A nach B
Für Betagte, Behinderte und Kranke, die keine öffentlichen Verkehrsmittel benützen können, gibt es in der Region verschiedene Fahrdienste. Fahrten ohne besondere logistische Anforderungen werden vom Rotkreuz-Fahrdienst See-Gaster angeboten, der seine Einsätze vom Büro in Neuhaus aus koordiniert. Tixi Linth ergänzt dieses Angebot durch Fahrzeuge, welche auf den Transport von Rollstühlen ausgelegt sind.


Spitex Zusammenschluss
 

Datum der Neuigkeit 16. Nov. 2021
  zur Übersicht