https://www.eschenbach.ch/de/aktuelles/aktuellesinformationen/welcome.php?action=showinfo&info_id=1129619
24.01.2022 20:48:44


Neujahrswanderung und Neujahrsblatt 2022

Die traditionelle Neujahrswanderung führte dieses Jahr von Eschenbach nach St. Gallenkappel und durch die Geschichte der Metzgereien in unserer Gemeinde. Erfahren Sie mehr im interessanten Neujahrsblatt 2022. Bilder von der Neujahrswandungen werden demnächst hier aufgeschaltet.

Jeweils zum Jahresbeginn trifft sich die Eschenbacher Bevölkerung zur traditionellen Neujahrswanderung. Um die auf der Wanderung angeschnittenen Themen zu vertiefen, wird den meist zahlreichen Teilnehmenden ein «Neujahrsblatt» abgegeben.

Die aufwändig recherchierten und ansprechend gestalteten Broschüren beleuchten die Geschichte der Gemeinde aus besonderen Gesichtspunkten. Reinschauen lohnt sich!
 

Jahr Titel Inhalt
2022 Metzgereien – Es geht um die Wurst Metzgerhandwerk einst und heute, Perlen aus dem Archiv und spannendes über den Wandel des Fleischkonsums

2021
 

Keine Neujahrswanderung
 


(aufgrund der Coronavirus-Pandemie)
 

2020 Bäckereien – Unser tägliches Brot… Kleine Schweizer Brotgeschichte und Kurzporträts der früheren und heutigen Bäckereien
2019 Entwicklung der Käsereien und der Milchwirtschaft Käsereien einst und heute, Chroniken und Perlen aus dem Archiv über Käsereigenossenschaften und Milchverkauf
2018 Sagen & Geschichten - Teil III: Goldingen Vom Mondmilchgubel, von den Goldlöchern, "Venedigern" und "Chinesemannli", von Hexerei und Zauberbüchern , "Buure-Regle" und allerhand "Ughür"
2017 Sagen & Geschichten - Teil II: St. Gallenkappel Von Hungersnot und Bergsturz, vom Pantherjäger von Walde, "Lohstei-Mannli" und "Ranzach-Geiger" oder vom Geistertanz im alten "Kreuz"
2016 Sagen & Geschichten - Teil I: Eschenbach Vom "Spinnfräuli" oder "Stichwiibli", von heilendem Wasser, Waldbrüdern und Bruderleuten, Fahrenden, Hügelgräbern und mehr
2015 Interessantes aus der Ortsgeschichte von Gibel, Bannholz, Schlossbüel und Oberholz Weiler Gibel, "Brisantes" vom Berg, Burg Fründsberg und Geschichten aus dem Oberholz
2014 Es drehte sich das Mühlenrad… - Von Mühlen, Sägen, Reiben, Ölen und Stampfen Ein Land der Mühlen - frühe Nutzung der Wasserkraft
2013 Eine "steinreiche" Gemeinde - Sandstein, Kies, Kohle und mehr… Abbau und Nutzung der Rohstoffe seit dem Mittelalter
2012 Die Entwicklung des Vereinswesens anhand der Geschichte unserer ältesten Dorfvereine Vereine als Träger des gemeinschaftlichen Lebens seit Mitte des 19. Jahrhunderts
2011 Pfarrkirchen, Kapellen und weitere Zeugen barocker Frömmigkeit - Ein kostbares Erbe Barock, Christianisierung des Linthgebiets, Geschichte der Pfarrei und Pfarrkirche Eschenbach sowie der Kapellen
2010 Von der Pfarrschule zur Gesamtschulgemeinde - Ein langer Weg Aus den Anfängen des Bildungswesens über erste Volksschulen bis zur modernen Gesamtschulgemeinde
2009 Auf den Spuren des Industrie-Zeitalters Handwerk und Gewerbe als Vorläufer, Spinnen und Weben als Heimarbeit sowie industrielle Entwicklung
2008 Vom Dorfbrunnen zur Wasserversorgung Geschichte der Brunnengenossenschaft Eschenbach, der Brunnen und Quellen  sowie der Wasserversorgung
2007 Die Entwicklung der Verkehrswege, Teil 2 Der Ausbau der Strassen geht weiter; Entwicklung der übrigen Verkehrsverbindungen.
2006 Die Entwicklung der Verkehrswege, Teil 1 175 Jahre Rickenstrasse und Aatalbrücke Neuhaus
2005 Gaststätten im Wandel der Zeit Beizenkultur einst und heute, ehemalige Wirtshäuser und legendäre Wirtsleute

 

Neujahrsblatt bestellen

Sie möchten das Neujahrsblatt in Zukunft abonnieren oder eine spezifische Ausgabe in gedruckter Form nachbestellen? Dann melden Sie sich bei der Gemeinderatskanzlei:
info@eschenbach.ch  |  055 286 15 50


Neujahrsblätter im Rückblick
 

Datum der Neuigkeit 8. Jan. 2022
  zur Übersicht