Willkommen auf der Website der Gemeinde Eschenbach SG



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Schul- & Kindergartenpavillon Kirchacker: Expertenbericht gibt Entwarnung

Die Gemeinde Eschenbach arbeitet an einer Liegenschafts- und Schulraumstrategie mit dem Ziel, anstehende Bauprojekte koordiniert, kostenbewusst und nachhaltig zu planen. Dabei steht insbesondere die Erneuerung des Kirchacker-Areals im Fokus. Die im Rahmen der letzten Bürgerversammlung vorgebrachten dringlichen Missstände haben sich bei einer umfassenden Expertenprüfung nicht im gezeichneten Ausmass bestätigt. So kann der Schulbetrieb nach den Ferien regulär starten.

Im Vorfeld zur Bürgerversammlung vom Mittwoch, 5. April und an der Versammlung selbst wurden kritische Stimmen laut zum baulichen Zustand des Kindergarten-Pavillons Kirchacker. Auch die Medien haben das Thema aufgegriffen. Inzwischen kann die Gemeinde weitgehend Entwarnung geben.

Bei einer nun erfolgten tiefgehenden Prüfung der Bausubstanz konnten die unabhängigen Spezialisten weder am Baukörper noch in der Raumluft Schimmelsporen nachweisen. Der Bericht kommt zum Schluss, dass die Räume ein ausgezeichnetes Raumklima aufweisen und eine Gesundheitsgefährdung mit Sicherheit ausgeschlossen werden kann. Entsprechend können der Kindergarten- und Schulbetrieb nach den Frühlingsferien in der gewohnten Belegung weitergehen. Jedoch wurden in der Isolation hinter der Wandverkleidung Mausspuren festgestellt. Diesbezüglich werden aktuell Fachpersonen beigezogen, um den Schädlingsbefall effektiv und situationsgerecht zu bekämpfen.

Erneuerung befindet sich in Planung
Dass der Kirchacker-Pavillon nach 26-jähriger Nutzung umfassenden Sanierungsbedarf aufweist, ist unbestritten und diesbezügliche Massnahmen befinden sich in Planung – koordiniert mit der ebenfalls anstehenden Renovation des Kirchacker-Schulhauses. Bei der diesbezüglichen Projektausarbeitung hat sich gezeigt, dass sich durch eine Erweiterung des Blickwinkels auf weitere Schulliegenschaften wertvolle Synergien ergeben, welche bestmöglich genutzt werden sollen. So können die verschiedenen Projekte sinnvoll aneinandergereiht werden, um einen reibungslosen Schulbetrieb zu gewährleisten und allenfalls notwendige Übergangsräume mehrfach einzusetzen (siehe «Eschenbach aktuell» Ausgabe 6/2022).

Umfassende Liegenschafts- und Schulraumstrategie gibt Fahrplan vor
Zu diesem Zweck läuft aktuell die Erarbeitung einer übergeordneten Liegenschaftsstrategie, um festzulegen, welche öffentlichen Bauten, Schulhäuser und Infrastrukturen langfristig betrachtet an welchen Standorten liegen sollen. Anschliessend wird die Erneuerung/Erweiterung der verschiedenen Anlagen koordiniert angegangen. In der ergänzenden Schulraumstrategie werden einerseits die Schulliegenschaften und deren Ausbaustandard betrachtet, andererseits sind die zukünftigen Schülerzahlen und der Raumbedarf in Bezug auf Fördermassnahmen und Begleitangebote zu antizipieren. Zugleich sollen die Schulräume auf den neusten Stand der Technik/Pädagogik ausgerichtet werden.

Diese strategischen Grundlagen werden aktuell erstellt – unter Einbezug der verschiedenen Akteure und begleitet von Fachpersonen aus den unterschiedlichen Bereichen. Der Strategieprozess sollte im Verlaufe dieses Jahres zum Abschluss kommen, sodass anschliessend ein sinnvolles Sanierungskonzept ausgearbeitet und der Bürgerschaft ein nachhaltiges Gesamtprojekt unterbreitet werden kann.

Finanzierung ist aufgegleist
Im Finanzplan sind für die Gesamtsanierung des Schulhauses Kirchacker Investitionen von insgesamt 5.5 Mio. Franken vorgesehen. Dass die Bürgerversammlung mit der Gewinnverwendung des erfolgreichen Geschäftsjahres 2022 nun zugleich eine konkrete Vorfinanzierung für Investitionen ins Projekt Schulhaus Kirchacker gebildet hat, ergibt durchaus Sinn und stellt die Weichen für ein umfassendes Sanierungs- und Aufwertungsprojekt.

Zugleich ist es der Gemeinde und der Schule ein grosses Anliegen, auch in der Zwischenzeit ein angenehmes Lern- und Arbeitsklima zu schaffen. So wird gemeinsam mit der Lehrerschaft und dem Hausdienst stetig daran gearbeitet, eine hohe Raumqualität sicherzustellen und eine schöne, kindergerechte Umgebung zu gestalten.


Schul- & Kindergartenpavillon Kirchacker
 

Dokument 20230414_Messbericht_Schimmel_und_Raumluft_Kirchacker_Eschenbach.pdf (pdf, 532.1 kB)


Datum der Neuigkeit 21. Apr. 2023