Willkommen auf der Website der Gemeinde Eschenbach SG



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Eschenbach budgetiert erneute Steuersenkung

Der Eschenbacher Gemeinderat verfolgt eine nachhaltige und verlässliche Finanzpolitik. So wer-den notwendige Infrastruktur-Ausgaben vorausschauend geplant, damit sich Eschenbach weiter-hin gesund und selbstbewusst entwickeln kann. Zugleich soll der beschränkt vorhandene Spiel-raum genutzt und in Form einer erneuten moderaten Steuersenkung um 2 % an die Bürgerschaft weitergegeben werden.

Der Budgetierungsprozess der Politischen Gemeinde Eschenbach für das nächste Jahr 2024 ist abgeschlossen und der entsprechende Bericht wird demnächst in alle Haushalte verteilt. Das Budget 2024 rechnet bei einem Steuerfuss von 117 % mit einem Defizit von Fr. 693'300.–.

In Anbetracht der übergeordneten Herausforderungen, die in letzter Zeit unsere Gesellschaft und die Wirtschaft prägten, war die Planung erneut von verschiedenen Unsicherheitsfaktoren geprägt. Obwohl sich die Gemeindeführung bereits im vergangenen Jahr mit einer ähnlich anspruchsvollen Situation befassen musste, konnte man sich dennoch über einen positiven Rechnungsabschluss 2022 freuen. Und auch für das laufende Jahr deuten die Finanzkennzahlen auf ein gutes Resultat hin.

Gemeinde auf Wachstumskurs
Eschenbach entwickelt sich weiterhin positiv. Im vergangenen Frühjahr durfte die Gemeinde den 10'000. Einwohner begrüssen. Dieses kontinuierliche Wachstum führt in finanzieller Hinsicht zwar zu zusätzlichen Einnahmen, erfordert im Gegenzug aber auch den steten Ausbau und einen fortlaufenden Unterhalt der umfassenden Infrastruktur im gesamten Gemeindegebiet. Entsprechend stehen auch in den nächsten Jahren zahlreiche Investitionsvorhaben an. Der Gemeinderat ist bestrebt, diesen Verpflichtungen systematisch nachzukommen und die dafür notwendigen finanziellen Mittel langfristig sicherzustellen.

Stabile Finanzentwicklung
Auch wenn sich die Zahlen im Vergleich zum letztjährigen Budget sowohl auf der Einnahmen- als auch auf der Ausgabeseite deutlich erhöhen, bleibt das Endergebnis im ähnlichen Rahmen. Den erwarteten Gesamteinnahmen von Fr. 57'257'600.– steht ein Aufwand von Fr. 57'950'900.– gegenüber. So rechnet das Budget 2024 mit einem Defizit von Fr. 693'300.– (Budget 2023: Fr. 577'900.2). Die Erfahrung aus den vergangenen Jahren zeigt jedoch, dass die Gemeinde eine solche Differenz in der Regel mit ihrer sorgsam gelebten Ausgabepraxis auffangen kann.

Dabei sieht das Budget 2024 einen Bezug von 1.7 Mio. Franken aus der Ausgleichsreserve vor. Dieses Finanzinstrument dient dem kurz- bis mittelfristigen Ausgleich der Erfolgsrechnung und bietet der Gemeinde entsprechende Flexibilität in der Finanzplanung. Die geplante Entnahme entspricht in etwa der Kürzung des Ressourcenausgleichsbeitrags des Kantons, welcher in den letzten Jahren aufgrund der gestiegenen Steuerkraft laufend reduziert wurde.

Steuersenkung in moderaten Schritten
Der Gemeinderat ist sich der grossen Herausforderungen der kommenden Jahre bewusst, weshalb er eine nachhaltige und verlässliche Finanzpolitik verfolgt. So soll sich Eschenbach gesund und selbstbewusst weiterentwickeln.

Mit Blick auf die Finanzplanung und -struktur sowie die vorhandenen Reserven bleibt der Spielraum für Steuerreduktionen trotz fortlaufend guter Rechnungsergebnisse weiterhin beschränkt. Dennoch soll dieser in verträglichem Masse genutzt werden. So beantragt der Gemeinderat eine weitere Steuersenkung um 2 % auf 117 %. Damit bleibt er der fortwährenden Finanzstrategie der kleinen Schritte treu und ebnet zugleich den Weg für die geplanten Investitionen der nächsten Jahre.

Die untenstehende Grafik verdeutlicht die langfristige Entwicklung des Steuerfusses der heutigen Gemeinde Eschenbach. Der Sprung im Jahr 2013 und teilweise auch im Jahr davor ergab sich durch die Gemeindevereinigung, nach welcher alle von einem tieferen Steuerfuss profitieren konnten. Seither konnten die Gemeindesteuern schon dreimal weiter reduziert werden.

Bürgerversammlung Ende November
Weitere Details zu den einzelnen Investitionsvorhaben und zur übergeordneten Finanzplanung der Gemeinde sind im umfassenden Budgetbericht 2024 einsehbar. Die entsprechende Bürgerversammlung findet am Donnerstag, 30. November 2023, im Dorftreff Eschenbach statt. Am Dienstag, 21. November 2023 haben die Bürgerinnen und Bürger zudem die Möglichkeit, sich am Infoabend in einem «unamtlicheren» Rahmen mit dem Gemeinderat auszutauschen. Der Anlass startet ebenfalls um 20 Uhr und findet in der Turnhalle Goldingen statt.


Steuerfussentwicklung Eschenbach SG
 

Datum der Neuigkeit 30. Okt. 2023