Willkommen auf der Website der Gemeinde Eschenbach



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

++ Bauarbeiten im Dorfzentrum von Eschenbach (wird fortlaufend aktualisiert) ++

Im Ortszentrum von Eschenbach wird der Strassenraum neu gestaltet und für alle Verkehrsteilnehmenden sicherer gemacht. Der Dorfkern wird als Aufenthaltsort attraktiver. Im Rahmen der Bau- und Sanierungsarbeiten werden auch die Werkleitungen modernisiert. Die Arbeiten starteten Mitte September 2022 und dauern voraussichtlich bis Herbst 2023. Die Koordination erfolgt durch das kantonale Tiefbauamt.

Mit umfangreichen Baumassnahmen soll der Verkehr im Dorfzentrum Eschenbach beruhigt und zugleich verstärkt auf die Umfahrungsstrasse A15 umgeleitet werden. Das verbessert die Sicherheit für alle Verkehrsteilnehmenden. Die Umsteigebedingungen im öffentlichen Verkehr werden optimiert; zudem wird das Ortszentrum als Aufenthalts- und Begegnungsort attraktiver.

Arbeiten kommen gut voran
Die Arbeiten laufen nun seit zwei Monaten und Bauseitig darf man von einem guten Start berichten, sodass man vor dem ursprünglichen Zeitplan steht. Es braucht viel Koordinationsarbeit, um diese Grossbaustelle zu orchestrieren und die Verkehrsumleitungen und Fussgängerwege fortlaufend anzupassen. Dies fordert auch von allen Verkehrsteilnehmenden eine hohe Aufmerksamkeit.

Lokales Gewerbe nicht vergessen
Einige der direkt angrenzenden Gewerbetreibenden sind bedingt durch die veränderte Verkehrssituation aktuell weniger stark frequentiert als üblich. So möchten wir Sie, liebe Eschenbacherinnen und Eschenbacher daran erinnern, dass sich die Detaillisten im Ortszentrum auch und insbesondere gerade während der temporären Verkehrseinschränkungen über Ihren Besuch freuen. Berücksichtigen Sie doch gerade jetzt das lokale Gewerbe bei Ihrem nächsten Einkauf, Coiffeur- oder Restaurantbesuch.

Verkehrsführung während der Bauarbeiten

Die Arbeiten sind Mitte September 2022 gestartet und dauern voraussichtlich bis im November 2023. Das Projekt wird in vier Phasen unterteilt:

  1. Ab Mitte bis Ende September 2022 wurden einer ersten Phase die Dorfstrasse im Bereich Schmerikonerstrasse–Sternenkreuzung saniert. Dabei gilt in der Dorfstrasse sowie in der Kirchgass und der Obergass Einbahnverkehr.
  2. Aktuell stehen wir in der zweiten Bauphase. Dabei weiten sich die Arbeiten auf die Rütistrasse bis ins Gebiet Rebhalde aus. Bis voraussichtlich April 2023 ist die Rütistrasse zwischen der Sternenkreuzung und der Verzweigung Obergass nur in Fahrtrichtung Ermenswil befahrbar. In der Obergass/Kirchgass sowie der Dorfstrasse gilt weiterhin Einbahnverkehr.
  3. Die dritte Phase dauert von April bis August 2023. Neben dem oberen Bereich der Rütistrasse (Rebhalde–Obergass) werden in dieser Zeit auch die Verzweigungen Rütistrasse/Obergass und Kirchgass/Dorfstrasse saniert. Die Zu- und Wegfahrt in die Kirchgass/Obergass ist einseitig jederzeit gewährleistet.
  4. Die vierte und letzte Phase fokussiert sich auf die Sternenkreuzung und dauert voraussichtlich von August bis November 2023. Dabei muss die Einmündung zur Bürgstrasse während ca. 3 Wochen gesperrt und der Verkehr via Neuhaus umgeleitet werden.

Wo nötig wird der Verkehr wird mittels Lichtsignalanlage oder Verkehrsdienst geregelt.
 

Einschränkungen im öffentlichen Verkehr

Auch im öffentlichen Verkehr ist während der Bauzeit ist mit Umleitungen, Verspätungen und Anschlussunterbrüchen zu rechnen. Aktuelle Informationen zu verschobenen Bushaltestellen und alternativen Fusswegen sind vor Ort ausgeschildert und fortlaufend unter www.eschenbach.ch/dorfkerngestaltung abrufbar. Bei Fragen hilft auch das Busfahrpersonal gerne weiter.

In den nächsten Wochen betrifft dies insbesondere die Haltestelle «Post». Diese wird ab Montag, 12. September 2022 in Fahrtrichtung Dorftreff zum Friedhof hin verlegt. Ab dem 26. September 2022 ist dann auch die Gegenrichtung nach Rüti ZH betroffen. Dort wird die Haltestelle temporär vor dem Blumengeschäft Löwenzahn platziert.

Auch die Haltestelle «Sternen» wird verschoben. Die provisorischen Haltestellen nach St. Gallenkappel bzw. Rapperswil (Linie 622) werden in der Nähe des Restaurants Adler platziert. In Fahrtrichtung Schmerikon und Goldingen (Linie 630) halten die Postautos in der Bürgstrasse (vor der ehemaligen Buchdruckerei Eibert). Diese Änderung gilt ab 20. September 2022.
 

Schulwege regelmässig besprechen

Die sich laufend ändernden Fusswege stellen insbesondere für Schulkinder eine Herausforderung dar. Gemeinde und Schule informieren bei grösseren Umstellungen entlang der Baustelle. Den Eltern wird empfohlen, je nach Wohn- und Schulort alternative Routen mit den Kindern besprechen und diese bei Bedarf auch gemeinsam zu üben. Bei Schulhauswechseln während der Schulzeit werden die Primarklassen wo nötig durch Begleitpersonen geführt. Auf der Webseite der Schule finden Sie laufend aktualisierte Informationen zu den Fusswegen durch das Dorf.
 

Danke für Ihr Verständnis!

Für die Einschränkungen und Emissionen während der Bauzeit bittet die Projektleitung um Verständnis. Abweichungen von diesem Zeitplan sind möglich. Weitere Informationen finden Sie in der angehängten Broschüre sowie unter www.tiefbau.sg.ch. Die Anwohner werden zusätzlich laufend über die sie direkt betreffenden Massnahmen orientiert.

Übrigens: Haben Sie gewusst, dass Sie neu auch die aktuell laufenden und geplanten Baustellen entlang von Kantonsstrassen auf dem kantonalen Geoportal einsehen können? Hier finden Sie die entsprechende Baustellen-Karte.


Dorfkerngestaltung Eschenbach - Bauphasen
 

Dokument Infoflyer_Strassensanierung-Dorfkerngestaltung-Eschenbach_Tiefbauamt-Kanton-StGallen.pdf (pdf, 4078.2 kB)


Datum der Neuigkeit 18. Nov. 2022